Startseite   Kontakt   Anfahrt Impressum

art ambulante regressionstherapie

platzhalter

 

Gesamtaufbau der Fortbildung

1. Fortbildungsdauer und Umfang

Innerhalb von zwei Jahren 205 UStd. zusätzlich Selbsterfahrungs- und Supervisionstermine.

Im Einzelnen:

  • 4 x 3 Fortbildungstage (inklusive Selbsterfahrung)
  • Supervision in Teilgruppen: 4 Termine (eigene Patientenprotokolle)
  • Literaturstudium
  • Selbsterfahrung in Einzelsitzungen (30 Termine à 2 Zeitstunden)
  • Erstellung von zwei Patienten-Behandlungsverläufen
  • 1 Abschlusstag mit Kolloquium und Zertifikat

 

2. Inhalte

  • Traumen: Entstehung - Wirkung - Aufrechterhaltung - Integration
  • Neurobiologie und Psychoneuroimmulogie
  • Stressforschung bezogen auf die Schwangerschaft
  • Prä- und Perinatalpsychologie und -medizin
  • Psychohistorisch-anthropologische und systemische Sichtweisen
  • Transgenerationale Perspektiven
  • Psycho-soziale Balance als Gesundheitsfaktor
  • Psyche und Kognition
  • Psyche und Emotionalität
  • Psyche und Soma
  • Methodik der ART
  • Regressionstherapeutisches Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen
  • Fallarbeit
  • Regressionstherapeutische Einzeltermin im FB-Setting
  • 4 Supervisionstermine mit eigenen Patientenprotokollen
  • 30 Stunden Regressionstherapie im FB-Setting zur Aufarbeitung eigener lebensgeschichtlicher Themen und zum Kennenlernen der Methodenvielfalt aus eigenem Erleben.
  • 2 schriftliche Patienten-Behandlungsverläufe
  • Kolloquium - Zertifikat

 

3. Ort

    Lachendorf und Celle

 

4. Kosten

1.825,00 €

- Wochenendseminare

320,00 €

- Vier Supervisionstermine / Teilgruppe

2.400,00 €

- Regressionstherapie im FB-Setting

 

Nähere Informationen in der Geschäftsstelle abrufbar.

 

 Anmeldeformular »

 

 

kostenlose counter

Copyright © art | Alle Rechte vorbehalten